Isabelle Gilbert - Personal Brand Photography

Isabelle ist unser TribeMate of the Month September 2023.

Erzähl doch mal …

Was ist die Kernidee hinter deinem Herzensbusiness?

Ich fotografiere ja schon seit meiner Kindheit, als ich zu meiner Kommunion meine erste Kamera geschenkt bekam. Wenn ich etwas Neues, Interessantes oder Schönes sehe, möchte ich das immer gerne in ausdrucksvollen Bildern mit meiner Kamera festhalten. Fotos sind solch schöne Erinnerungen, die man sich immer wieder anschauen kann.
 
Schon lange bevor ich meinen Herzensbusiness startete, wurde ich immer wieder gefragt, warum ich die Fotografie nicht professionell betreibe, da ich ‘immer so tolle Fotos mache’. Ja und irgendwann traute ich mich dann und freue mich jetzt immer sehr, wenn ich meine Klienten mit einzigartigen Fotos erfreuen kann.
 
Ich wollte noch nie der Norm entsprechen und das machen, was andere von mir erwarteten. Für mich kam z. B. nie ein Leben als typisch deutsche Hausfrau infrage. 
Ich bin sehr abenteuerlustig und liebe es, neue Dinge, neue Orte, neue Menschen kennenlernen. Meine Konstante in meinem Leben, mein Leitfaden durch mein Leben war und ist immer die Fotografie, denn die Fotografie begleitet mich auf allen meinen Abenteuern und Erlebnissen.

Bevor du deinem Herzensbusiness gefolgt bist, welche beruflichen Erfahrungen hast gesammelt?

Oje, ganz viele verschiedene … 
Angefangen habe ich mit einer Ausbildung zur Bibliotheksassistentin, was mir wahnsinnig Spaß machte, nur leider fand ich nach der Ausbildung keine Anstellung.
Also schulte ich um zur Reiseverkehrskauffrau und war in diesem Beruf 10 Jahre tätig.
Dann verschlug es mich nach Schottland und dort arbeitete ich einige Jahre im Support für digitale Kameras und Mediendesign-Software.

Da ich allerdings nicht immer im Support tätig sein wollte, wechselte ich zu einer kleineren Firma für Umweltberatung und arbeitete dort als Bürokoordinatorin für einige Jahre.

Über mehrere Jahre besuchte ich neben meiner Arbeit Abendkurse auf diversen Hochschulen und bildete mich in der Fotografie weiter. Mein Wissensdurst wurde immer größer und ich entschied mich, Teilzeit auf der Uni Digitale Medien zu studieren.

Nach Abschluss des Studiums ging ich nach Vancouver, um dort weiterzustudieren. Dort arbeitete ich dann über ein paar Jahre verteilt bei verschiedenen Film-Studios im visuellen Effekte Bereich. 

Nach meiner Rückkehr nach Deutschland nahm ich erst mal einen „normalen“ Bürojob an, aber es wurde mir immer klarer, dass ich mich mit meiner Fotografie selbständig machen wollte.

Teile drei weniger bekannte Fakten über dich, die dich prägen.

  • Ich spiele Geige, „Scottish Fiddle“, rein nach Gehör, denn Noten lesen kann ich nicht.
  • Bei einem Tanzwettbewerb gewann ich mit meinem Tanzpartner den 1. Platz beim Jive
  • Ich baute 2 meiner Computer selbst (und sie haben sehr gut funktioniert)

Was sind die drei wichtigsten Ratschläge, die du dir zu Beginn deiner unternehmerischen Reise gewünscht hättest?

  •  Ich muss nicht perfekt sein, um etwas zu beginnen
  • Dass das Marketing sehr viel mehr Zeit in Anspruch nimmt als man möchte
  • Erst wenn ich mich selbst wertschätze, schätzen mich auch die anderen

Welche Ressourcen oder Strategien haben dir geholfen, in schwierigen Zeiten durchzuhalten?

Definitiv der MindDesign Tribe!! Die Online Sessions sind so inspirierend und aufbauend und auch der Support außerhalb der Online Sessions ist unschlagbar. Auf einmal erscheinen die Probleme oder Hürden gar nicht mehr so schlimm oder unüberwindbar,
 
Meine Mentorin Gillian Devine, durch die ich den Sprung in die Brand Fotografie wagte.
 
Der Austausch mit anderen Gründerinnen ist immer sehr hilfreich. 
 
Wenn alles zu viel wird oder ich nichts hinkriege, dann einfach mal abschalten, weg vom Computer. Kamera nehmen und spazieren gehen und schöne Dinge fotografieren.

Beschreibe deine ideale Arbeitsumgebung. Welche Rolle spielen dabei Teammitglieder, Orte und Tools?

Ich bevorzuge ein ruhiges, entspanntes Umfeld. Laute Geräusche und zu viel Unruhe im Hintergrund empfinde ich als stressig und es blockiert meine kreativen Gedanken. 
 

Meine Tools müssen funktionieren! Daher stelle ich vor einem Fotoshooting immer mehrmals sicher, dass meine Kamera funktioniert, die Batterien alle aufgeladen sind und alle Speicherkarten einsatzbereit sind. Wenn ich die Bilder am Computer bearbeite, lasse ich gerne meine Lieblingsmusik im Hintergrund leise laufen.

Ich habe gerne ein entspanntes Arbeitsverhältnis mit Teamkollegen. Spaß muss natürlich auch sein, denn mit guter Laune geht alles besser!

Welche Podcasts, Tools und Bücher haben dir geholfen und warum?

Podcasts höre ich so gut wie nie.  Ab und zu vielleicht mal den ein oder anderen Beitrag, aber eher selten.
 
Tools:
  • Fotobearbeitungssoftware wie z. B. Photoshop
  • Canva zum Gestalten meiner Posts und Grafiken
  • Studio Ninja – Content-Management Tool, in dem ich über alle meine Leads und Aufträge einen Überblick habe
 
Bücher: diverse Fotografiebücher
isabelle-gilbert-personal-brand-fotografie
Annett Serafin - Künstlerin & DIY

Annett Serafin – Me-Time Gestaltung – für Kunstinteressierte und DIY Gestalter

Für Kunstinteressierte und DIY-GestalterAnnett ist unser TribeMate of the Month Oktober 2023. Erzähl doch mal …Was ist die Kernidee hinter deinem Herzensbusiness?„Früher habe ich gerne gemalt, aber jetzt mit Kindern und Beruf und Haushalt und allem habe ich keine Zeit...
wochenplan-die-ulitmative-schritt-fuer-schritt-anleitung

Wochenplan: Der ultimative Schritt-für-Schritt Guide

Lebst du dein Leben – oder hat dein Leben dich im Griff? Im hektischen Alltag, in dem E-Mails, Meetings und endlose To-do-Listen unsere Aufmerksamkeit ständig in Beschlag nehmen, vergessen wir manchmal das große Ganze. Das Resultat? Wir hetzen von einer Aufgabe zur...
isabelle-gilbert-personal-brand-fotografie

Isabelle Gilbert – Personal Brand Photography

Isabelle ist unser TribeMate of the Month September 2023. Erzähl doch mal …Was ist die Kernidee hinter deinem Herzensbusiness?Ich fotografiere ja schon seit meiner Kindheit, als ich zu meiner Kommunion meine erste Kamera geschenkt bekam. Wenn ich etwas Neues,...

Sei mutig, sei DU, sei erfolgreich!

Ein riesiges Dankeschön an Isabelle für dieses inspirierende Interview und die exklusiven Einblicke in ihre Arbeit! Bist du auch so begeistert wie wir und willst mehr von Isabelle erfahren? Dann wirf einen Blick auf ihren Instagram-Account und hinterlasse eine herzliche Nachricht 💛.

Ja! Setz mich unbedingt auf die Warteliste!

Vielen Dank für Dein Interesse an der MindDesign Tribe Membership. Wir informieren Dich, sobald die Anmeldung möglich ist. Stelle daher sicher, dass Du Deine beste E-Mail-Adresse einträgst, um den Start nicht zu verpassen. Um Dir die Wartezeit zu versüßen, kommt bald die aktuelle Ausgabe unseres MindDesign Magazins in Dein Postfach geflattert. Wir wünschen Dir viel Spaß beim Lesen.

Das hat geklappt! Bitte schau in dein E-Mail-Postfach!

Ja, ich möchte das Magazin!

Alle zwei Monate erscheint unser Online Magazin mit wertvollen Inhalte rund um Entwicklung von dir und deinem Business. In jeder Ausgabe gibt es inspirierende Interviews und tolle Artikel von uns und unseren Gastexperten. Alles mit dem Zweck, dir die besten Inhalte zur Verfügung zu stellen, die dich nach vorn bringen.

You have Successfully Subscribed!

MindDesign Connect & Create Netzwerken & Coworking

Sei beim nächsten kostenlosen Online Netzwerkevent dabei. Lerne spannende Persönlichkeiten kennen, knüpfe Kontakte und arbeite fokussiert an deinem Business.

You have Successfully Subscribed!

MindDesign Tribe Community Adventskalender 2023

MindDesign Tribe Community Adventskalender

Hol dir unseren kostenlosen MindDesign Tribe Community Adventskalender und gewinne eine von 5 Mitgliedschaften für den Tribe. Außerdem erwarten dich noch viele großartige Geschenke von uns und den TribeMates. Das willst du garantiert nicht verpassen.

You have Successfully Subscribed!